Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main

Institut für Stadtgeschichte im Karmeliterkloster, Eingang, Foto: Uwe Dettmar
Institut für Stadtgeschichte Frankfurt, Foto: Jutta Zwilling

Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main

Adresse
Im Karmeliterkloster
Münzgasse 9
60311 Frankfurt am Main
Telefon
+49 (0) 69 212 37914
E-Mail
info.amt47@stadt-frankfurt.de
Web
Social Media
Öffnungszeiten
Montag
Winterhalbjahr 10 - 18 Uhr
Sommerhalbjahr 11 - 18 Uhr
Dienstag
Winterhalbjahr 10 - 18 Uhr
Sommerhalbjahr 11 - 18 Uhr
Mittwoch
Winterhalbjahr 10 - 20 Uhr
Sommerhalbjahr 11 - 18 Uhr
Donnerstag
Winterhalbjahr 10 - 18 Uhr
Sommerhalbjahr 11 - 18 Uhr
Freitag
Winterhalbjahr 10 - 18 Uhr
Sommerhalbjahr 11 - 18 Uhr
Samstag
Winterhalbjahr 10 - 18 Uhr
Sommerhalbjahr 11 - 18 Uhr
Sonntag
Winterhalbjahr 10 - 18 Uhr
Sommerhalbjahr 11 - 18 Uhr
Eintrittspreise
Frei
Sparte
Geschichte
Kategorie
Museen; Archiv
Träger
Stadt Frankfurt
Gegründet
1400
Sammlungsschwerpunkt
Stadtgeschichte
Ort
Frankfurt
Beschreibung

Das Institut für Stadtgeschichte ist eines der bedeutendsten Kommunalarchive Deutschlands und eine der ältesten Kultureinrichtungen der Stadt. Seit dem Jahr 1436 bewahrt es ihr historisches Gedächtnis. Das Institut hat die Aufgabe, historisch und rechtlich bedeutsame Unterlagen der Stadtverwaltung zu übernehmen und für die Geschichte der Stadt wichtiges Dokumentationsmaterial zu sammeln. In Ausstellungen, Vorträgen, Führungen und Sonderveranstaltungen vermittelt das Institut die Frankfurter Geschichte.